Der Porsche 911 turbo
Alles über das Modell 930, dem turbo der ersten und zweiten Generation.
Flagge deutsch flag english

 

Porsche 959

Porsche 959

Der 959 wurde von Porsche als Technologieträger und Homologationsfahrzeug konstruiert. Wie später auch im Porsche GT1 und Carrera GT wurde feinste Renntechnik verbaut und auf die Straße gebracht. Leider kommen nur wenige in den Genuss dies zu erfahren, da die Stückzahlen sehr begrenzt sind und extrem teuer.

Wie fortschrittlich die eingesetzte Technik im Porsche 959 war, sieht man daran, dass ein Großteil dieser sich erst im Porsche 993 turbo wiederfindet, welcher 10 Jahre später folgte. Auch optisch zeigte der 959 wie sich die 911er der kommenden Generationen entwickeln werden.

Zu den technischen Highlights gehören der Allradantrieb, der Einsatz von zwei wassergekühlten Turboladern, natriumgefüllte Auslassventile, Karosserieteile aus Kevlar, Polyurethan und Aluminium, rundum Einzelradaufhängung, eine geschwindigkeitsabhängige Niveauregulierung, Magnesiumfelgen und eine Reifendruckkontrolle.

Mehr über die Technikleckerbissen gibts im Prospekt zum Porsche 959 von 1985.

technische Daten
Motor 6 Zylinder Boxer Bi-Turbo
Hubraum 2848 ccm
Leistung 331 kW (450 PS) bei 6550 U/min
Drehmoment 500 Nm bei 5500 U/min
Leergewicht 1566 kg
Beschleunigung
0-60 km/h
0-80 km/h
0-100 km/h
0-120 km/h
0-160 km/h
0-200 km/h
2,1 s
3,0 s
3,7 s
5,3 s
8,5 s
13,3 s
Bremsweg
100-0 km/h (kalt)
100-0 km/h (warm)
36,1 m
35,1 m
Elastizität
60-100 km/h (5. Gang)
80-120 km/h (6. Gang)
7,5 s
9,3 s
Höchstgeschwindigkeit 317 km/h
Grundpreis 420000 DM
214742 EUR

Stückzahlen

Baujahr 959
1987 113
1988 179
1992 8
nachproduzierte Sonderserie
Preis: 747500DM (382190 EUR)

Porsche des Monats
Social Media

Facebook

ollow us

14161
Follower

Google+

follow us

0
Follower

turbosition T-ShirtsT-Shirt Porsche 917